c web

Das Framework zur Entwicklung von Web-Anwendungen

Die von c-ware auf Basis moderner Open-Source Projekte entwickelte Software ist in der Lage, beliebige Datenformate aus verschiedenen Quellsystemen zu lesen zu verarbeiten und in beliebige Zielformaten auszugeben.


Mögliche Ausgabeformate sind vor allem HTML und XML, außerdem z.B. JPEG, PDF, RTF oder Office-Dateien. Die offene Architektur ermöglicht die schnelle Realisierung von Schnittstellen und Portalen sowie die einfache Integration von Dritt-Systemen (EAI). So entstehen in kürzester Zeit integrative, problemlos erweiterbare Anwendungen für komplexe Geschäftsprozesse, die höchste Sicherheitsanforderungen erfüllen.




Die Vorteile von c-web:


1. Sicherheit

Das System schließt fast alle aktuellen Angriffe auf Web-Anwendungen von Grund auf aus.


2. Erweiterbarkeit

Einfache Erweiterung um weitere Komponenten und Schnittstellen durch die modulare Architektur und den Einsatz Aspekt-orientierter Ansätze. Problemlose Implementierung neuer Funktionalitäten für mehrere Komponenten, z.B. Sortierbarkeit von Tabellen, Einfügen von Filtern, nachträgliches Einfügen eines Benutzer/Rollenkonzeptes


3. Einfacher Betrieb

Alle c-web Systeme sind so entwickelt, dass sie sich problemlos in jede bestehende Server-Architektur integrieren und in der Regel ohne Vorkenntnisse betrieben werden können.


4. Skalierbarkeit

c-web wächst mit den Anforderungen mit. Durch Aufstocken der Hardware oder durch Clustering wird auch bei steigender Last auf die Systeme eine optimale Performance gewährleistet.




nach oben